Turicum University Handball Challenge

Internationales Handballturnier in Zürich

Bestimmt habt ihr euch schon auf die Turicum University Handball Challenge gefreut; uns geht es zumindest genauso. Leider müssen wir das Turnier aufgrund der Entwicklungen bezüglich Coronavirus absagen.

Details folgen...

  • Die Spiele finden in den Hochschulsportcentern Hönggerberg und Irchel statt.
  • Es handelt sich um ein Mixed Turnier (Minimum 2 Damen auf dem Feld).
  • Es gelten die Handballregeln IHF und zusätzlich lokale Mixed-Regeln.
  • Die Spiele werden von offiziellen Schiedsrichtern (SHV) gepfiffen.
  • Ausgebildete Samariter sorgen vor Ort für die Sicherheit der Spielerinnen und Spieler.

Die Unterkunft liegt in unmittelbarer Nähe eines Austragungsortes. Der andere Austragungsort ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und einfach zu erreichen. Es handelt sich um ein Massenlager.

Zürich liegt im Herzen Europas und ist mit der Bahn oder dem Flugzeug von überall her gut zu erreichen. Die Stadt ist als Finanz- und Wirtschaftsmetropole der Schweiz bekannt und gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Sie ist dementsprechend vielseitig und mit ihrer Lage am See attraktiv gelegen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen alle in der Innenstadt von Zürich und lassen sich bequem zu Fuss oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Alle Teilnehmenden erhalten ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel, sodass das Erkunden der Stadt Zürich einfacher wird. Zürich hat auch am Abend viel zu bieten. Im Sommer findet das Nachtleben nicht nur in Clubs, sondern ebenso unter freiem Himmel statt. Wo man tagsüber badet und relaxt, wird nachts gefeiert.

Die FAQs werden laufend ergänzt. Findest du keine Antwort auf deine Frage? Dann erreichst du uns unter handball@asvz.ch!

Weshalb eigentlich "Turicum University Handball Challenge"?
Turicum ist der antike Name einer Siedlung aus der römischen Zeit im Zentrum der heutigen Stadt Zürich.

Wer darf am Turnier teilnehmen?
Das Turnier richtet sich ausschliesslich an Studierende von Schweizer und europäischen Hochschulen.

Kann ich die Anmeldung stornieren?
Es gelten folgende Buchungsbestimmungen.

Kann ich auch selber eine Unterkunft buchen?
Selbstverständlich – hierfür ist das Package "ohne Unterkunft" da. Bitte beachte die Stornierbarkeit deiner Unterkunft. Der Durchführungsentscheid fällt Ende April 2020.

Kann ich mit dem Auto anreisen?
Ja, Parkmöglichkeiten sind gegen Bezahlung in den Sport Centern vorhanden.

Reglement

  • Die Teams sind verpflichtet rechtzeitig zu ihren Spielen zu erscheinen. Sollten sich Teams mehr als 5 Minuten verspäten, verlieren sie das Spiel mit 0:10 Forfait.
  • Die Turniersprache ist Englisch. Sollten zwei deutschsprachige Teams gegeneinander spielen, ist die Turniersprache Deutsch.
  • Ein/e Spieler/in ist nur im gemeldeten Team spielberechtigt. Ausnahme: ein Team ist verletzungsbedingt in Unterzahl. Der Teamwechsel muss durch die Turnierleitung und das gegnerische Team genehmigt werden.
  • Gespielt wird in einer Vorrunde, einer Zwischenrunde und einer Finalrunde. Es befinden sich pro Team sechs Spieler/Innen und ein Torwart auf dem Feld. Lokale Mixed-Team Regeln folgen. Ein gewonnenes Spiel wird mit 2:0 Punkten gewertet, ein Unentschieden mit 1:1 Punkten, ein verlorenes Spiel mit 0:2 Punkten. Für die Endwertung der Vorrunde sind erst die Anzahl Punkte, dann die direkte Begegnung und dann das Torverhältnis massgebend.
  • In allen Sporthallen ist die Verwendung von Haftmitteln jeglicher Art untersagt. Mannschaften, bei denen Spiele/innen Haftmittel einsetzen, werden vom Turnier ausgeschlossen.
  • Im Übrigen gelten die aktuellen Regeln des IHF Regeländerungen behält sich die Turnierleitung ausdrücklich vor.

Bin ich beim Turnier versichert?
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Es besteht leider immer die Gefahr von Diebstählen! Lasst eure Sachen nicht in den Umkleidekabinen oder unbeaufsichtigt in den Sporthallen liegen. Der ASVZ übernimmt keine Haftung.

    Für ein tolles und gelungenes Turnier brauchen wir deine Hilfe!

    Verantwortung Turnier

    Thomas Mörgeli
    Hochschulsportlehrer

    Administration Turnier

    Laura Gründler
    Sachbearbeiterin

    Seite teilen