Cycling Class: Ab FS2020 mit Cockpit und wattgesteuert

31. Mai 2020

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Farben in Ihren Designs aus? Nach Ihren Lieblingsfarben? Dem Corporate Design? Oder tatsächlich hinsichtlich der Bedeutung der Farben? Der Farbpsychologie zufolge assoziieren wir bestimmte Eigenschaften und Emotionen mit einer bestimmten Farbe.

 

 

Farben sind unser täglicher Begleiter. Wir begegnen ihnen in jeder Sekunde. Farben können unsere Emotionen, Gedanken und unser Handeln beeinflussen. Farben sind ein starkes Instrument in der Kommunikation und haben universelle Gültigkeit- Rot bedeutet „heiß“, blau steht für „kalt“. Farben beeinflussen menschliche Reaktionen und Interaktionen (z.B. psychologisch und physiologisch) in vielen Bereichen unseres Lebens.

Als einziger Anbieter im Markt verbindet ICG® mit der Coach By Color® Trainingssteuerung den individuellen FTP-Wert (Dauerleistungsschwelle in Watt) mit fünf farbigen Trainingszonen. Über die patentierte simultane Anzeige der Farbzone auf dem Computerdisplay sowie an der Front LED des Bikes wird die Trainingsfarbe sowohl dem Benutzer, als auch dem Trainer gleichzeitig angezeigt. Der Mehrwert: Kursteilnehmer mit verschiedenen Fitnesslevel (FTP-Wert/HFMAX) können gleichzeitig an einem Cycling Kurs teilnehmen und innerhalb der selben Farbzone das gleiche Trainingsziel erreichen. Durch die Front- LED haben Instruktoren jederzeit volle Kontrolle über die Trainingsgruppe und können die Intensität des Trainings den Farbzonen entsprechend steuern.

Die von ICG® verwendeten 5 Farbzonen (weiß, blau, grün, gelb, rot) basieren auf der aktuellen Leistung in Relation zumindividuellen FTP-(Functional Threshold Power) Wert. Das gleiche Prinzip der Berechnung von Trainingszonen gilt bei Verwendung der maximalen Herzfrequenz (HFMAX) und eines kompatiblen Brustgurtes. Sobald die HF MAX oder der individuelle FTP-Wert bekannt sind, können die persönlichen Trainingszonen entsprechend berechnet und somit die Intensität anhandvon Farben während des Trainings auf Basis von Herzfrequenz oder Watt angezeigt werden.



Das Coach by Color® Prinzip ermöglicht die jeweilige visuelle Indikation zur richtigen Zeit und sorgt dadurch für eine schnelle, transparente und effektive Art der Trainingssteuerung.

Im ASVZ fahren wir in den Sport Centern Polyterrasse und Irchel ab Start Frühjahrssemester 2020 nach dem neuen System Coach By Color®. Wir tun dies mit dem FTP-Wert, d. h. das Training wird in diesen Lektionen wattgesteuert und nicht mehr herzfrequenzgesteuert geleitet. Wie du deinen individuellen FTP-Wert herausfindest? Entweder du berechnest diese aufgrund einer Formel (xy) oder du besuchst eine jener Lektionen, in der die Eruierung deines individuellen FTP-Wertes Inhalt ist. Beide Methoden lassen dich danach wattgesteuert trainieren, der FTP-Wert nach Formel ist jedoch mehr ein Anhaltspunkt, der FTP-Wert nach Eruierung in einer Lektion trifft genau auf dich und deinen Trainingszustand zu.

 

 

 

Disziplinchef Cycling Class

Thomas Mörgeli
Hochschulsportlehrer

Seite teilen