Beiträge Krankenversicherung

Der ASVZ wird von den Krankenversicherern zwar nicht als «Fitnesscenter» anerkannt, jedoch ist er im Lektions- und Kursbereich durch QualiCert geprüft und zertifiziert. Das bedeutet, dass bestimmte Krankenversicherer einen Beitrag an die ASVZ Card leisten, wenn Angebote definierter Sportarten besucht wurden.

Aqua Fitness
Autogenes Training
Badminton
Bodyforming
BodyART
Body Balance
Body Combat
Bodyfit 50plus
Bouldern
Circuit
CrossFit
Cycling Class
Dance Aerobic
Feldenkrais
Funktionelles Outdoortraining
Hip Hop / Jazz Dance
Klettern
Kondi
Langlauf
Les Mills Core
Manege
M.A.X.
Modern Contemporary
Mountainbike
Muscle Pump
Natural Approach
Pilates
Rennvelo
Rowing Class
Rudern
Rückenfit
Running
Schwimmen
Step Aerobic
T-Bow
Tennis
Tone&Stretch
TRX Suspension Training
Wandern
Yoga
Zumba

  • Du hast eine gültige ASVZ-Membership und erfüllst die Bedingungen deiner Krankenversicherung für Gesundheitsförderungsbeiträge an Kursgebühren.
    • Bitte beachte, dass der ASVZ lediglich als Lektions-/Kursanbieter und nicht als Fitnesscenter anerkannt ist. Daher setzen die Krankenkassen Lektionsbesuche in den anerkannten Sportarten voraus und erstatten keine Beiträge für individuelles Fitnesstraining.
  • Sende ein Mail an info@asvz.ch mit dem Titel "Teilnahmebestätigung Krankenkasse für Name/Vorname und gewünschtes Jahr". Nach der Prüfung deiner Membership lassen wir dir die Teilnahmebestätigung zukommen.
  • Bist du bei Sanitas versichert, vermerke dies bitte im obigen Mail (Sanitas anerkennt einen Teil der QualiCert-Sportarten)
  • Die Teilnahmebestätigung (mit Stempel und Unterschrift des ASVZ) und das Mail "Bestätigung ASVZ-Zutrittsberechtigung" sendest du deinem Krankenversicherer und beantragst damit eine Kostenbeteiligung.

Administration QualiCert im ASVZ

Claudia Rinaldi
Administration