Boulderanlage Hönggerberg

Rober-Durrer-Weg 1, 8093 Zürich
Zum Sportfahrplan

Öffnungszeiten

Sportbetrieb

07:30 - 22:45
07:30 - 22:45
07:30 - 22:45
Die Anlage schliesst 15 Minuten nach Ende Sportbetrieb.

Die nächsten Schliessungen

Zur Zeit sind keine Schliessungen bekannt.

Die Boulderanlage steht auf ETH Gelände zwischen dem HPP und dem HPV. Es handelt sich um eine Outdooranlage, welche zwei freistehende Boulderblöcke umfasst:

Science City Bleau

  • Höhe: 3.75 m
  • Kletterfläche: ca. 200m2 

Science City Move

  • Höhe: 3.75 m
  • Kletterfläche: ca. 120m2 

Direkt hinter den Blöcken hat es zudem eine fix installierte Slackline-Anlage.

Deine Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb haben wir unsere Erfahrungen in einer kleinen Videobotschaft für dich zusammengefasst. No risk no fun, too much risk no more fun. Happy Bouldering!

Die Benützung der Anlage ist ausschliesslich ASVZ-Berechtigten und ETH-Angehörigen (auch ohne ASVZ Mitgliedschaft) gestattet. Massgebend ist der Besitz eines gültigen ASVZ- oder ETH-Ausweises.

Hier kannst du das Benutzerreglement herunterladen. Denk daran: Wer die Anlage benutzt anerkennt dieses und ist verpflichtet es einzuhalten.

Voraussetzung zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb
Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Die grundsätzlich zu beachtenden Verhaltensregeln sowie Informationen zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb findest du hier. Sie sind verbindlich.

Spezifische Verhaltensregeln und Informationen für die Sportart Bouldern

  • Aus hygene Gründen empfehlen wir die Nutzung von Flüssigmagnesium oder Händedesinfektionsmittel
  • Die Mindestabstände sind immer zwingend einzuhalten - das schützt dich und alle anderen.
  • Die Maskenpflicht gilt Indoor & Outdoor!
  • Garderoben und Duschen des Sport Centers Hönggerberg dürfen nicht genutzt werden.

Auf dem Veloparkplatz vis-à-vis des Eingangs zum Sport Center Hönggerberg steht eine Holzbox mit 26 offenen Schliessfächern für Crashpads. Vom kleinen Pad bis zum grossen Mondo sollten hier alle Platz haben. Das einzige was du brauchst ist ein Schlössli.

Tipp
Crashpad sharing. Was Mobility kann, können wir schon lange. Gebt den Ersatzschlüssel/den Code eures Schlosses einer Freundin/einem Freund, so könnt ihr das Pad und Schliessfach teilen.
Am ASVZ Schalter Hönggerberg kannst du dir ein Schlössli kaufen wenn du keins hast.

Kleingedrucktes
*Regeln entstehen durch Missbrauch , daher starten wir mit diesen wenigen Punkten und behalten uns vor gegebenenfalls die Spielregeln anzupassen.
*Das Einschliessen und Deponieren deiner Matte geschieht auf eigene Gefahr. Der ASVZ übernimmt keine Haftung.
*Wir empfehlen die Pads über Nacht nicht einzuschliessen.
*Wer die Schliessfächer benutzt, anerkennt unser Verhaltenskodex: BEHANDLE FREMDE SACHEN ALS WÄRENS DEINE EIGENEN.

Ein Boulder gilt als geschafft, wenn du ihn vom Start- bis zum Topgriff durchsteigen kannst. Die Schwierigkeitsbewertung bezieht sich auf die ausschliessliche Verwendung der Griff- respektive Trittfarbe, welche auf dem Schild markiert ist.

B1 (FB 3a-4b)

B2 (FB 4c-5b)

B3 (FB 5c-6b)

B4 (FB 6c-7a)

B5 (FB 7b-8?)

 

Boulderst du regelmässig an den Blöcken am Hönggerberg und möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen, Kontakt zu anderen Bouldernden knüpfen oder uns konstruktive Inputs zu den Blöcken geben? Egal, was deine Absicht ist, solange sie der positiven Entwicklung der Boulder Community im ASVZ dient, dann bist du hier richtig! Werde Teil unserer Gruppe und gestalte das Boulderangebot im ASVZ aktiv mit. Hier findest du uns.

Kontakt

Disziplinchef Bouldern

Gian Sebregondi
Hochschulsportlehrer

Administration Bouldern

Kim Eschmann
Sachbearbeiterin