Langlauf

Heya!

Im Winter sind wir an jedem Wochenende in den Bergen und bieten dir tolle Weekends und Lager an. Für jedes Lernniveau zeigen wir die auf den schönsten Loipen der Schweiz, wie die Technik sowohl im Skating als auch im Klassischen funktioniert. Im Januar und Februar bieten wir in Studen am Samstagmorgen noch ein zusätzliches Training an.

Zum Sportfahrplan

Voraussetzung zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb
Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Die grundsätzlich zu beachtenden Verhaltensregeln sowie Informationen zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb findest du hier. Sie sind verbindlich.

Spezifische Verhaltensregeln und Informationen für die Sportart Langlauf

  • Im Langlauf werden die Weekends in fixen Clusters (pro Lernniveau) abgehalten.
  • Wechsel innerhalb der Langlauf-Gruppe nur zu Beginn in den ersten 15 Minuten des Weekends möglich.
  • Essen, Übernachtung etc. immer in der gleichen Gruppe.
  • Neben der Loipe Schutzmaske als Empfehlung, wenn die 1.5m nicht eingehalten werden können.

Fast an jedem Wochenende im Winter führen wir im Skating lernreiche und vor allem erlebnisreiche Weekends und Lager für alle Lernniveaus durch.

Weekends & Camp
Vom Dezember bis im März reisen wir in die Berge und bieten dir Möglichkeiten an deiner Technik und an deiner Kondition zu arbeiten. 

Training
Im Januar und Februar kannst du jeden Samstagmorgen mit Gleichgesinnten laufen. Die Trainer vor Ort geben einen Technikinput und Feedback zu deinem Laufstil. 

Sommertraining
Der gute Langläufer trainiert auch im Sommer! Jeden Dienstag findet im Irchel ein spezifisches Langlauf Sommertraining statt. 

Im ASVZ bieten wir Training, Kurs und Weekends auf verschiedenen Lernniveaus an. Damit die verschiedenen Teilnehmenden in den Angeboten auf ihre Kosten kommen, gelten die untenstehenden Niveaus.

Bitte besuche die Angebote, welche zu deinem Lernniveau passen. Die Trainingsleiter haben die Aufgabe, Teilnehmende darauf aufmerksam zu machen, wenn das Niveau unpassend ist und sie in andere Trainings zu verweisen.

E1 | Einsteiger ohne Vorkenntnisse

  • Keine oder nur wenig Erfahrung auf den Langlaufski's

E2 | Einsteiger mit Vorkenntnissen

  • Schon an einem ASVZ Weekend teilgenommen oder 3-4 Trainings besucht
  • Schwierigkeiten mit Gleichgewicht und Koordination Arme/Beine
  • Kennen aller Schrittformen
  • Können mehr als 15 Minuten durchlaufen

M | Mittlere

  • Fast alle Schrittformen können gelaufen werden, technische Mängel sind aber noch vorhanden 
  • Können mehr als 1 Stunde durchlaufen

F | Fortgeschrittene / Könner

  • Alle Schrittformen können dynamisch und dem Gelände angepasst gelaufen werden
  • Können 1 – 2 Stunden ohne Probleme durchlaufen
  • Ziel Wettkampf

Vergünstigung Schaad Nordic Sports in Studen
Sonderangebot für ASVZ Berechtigte und Studenten mit gültiger Legi/ASVZ Ausweis. 

  • Für Studierende:
    - minus CHF 5.- für komplette Mietausrüstung
    - minus CHF 10.- für Einsteigerkurs
     
  • ASVZ Mitglieder
  • 15 % Rabatt auf Einkäufe (exklusiv Miete. und bereits reduzierte Artikel)

Kontakt

Disziplinchef Langlauf

Jan Luternauer
Hochschulsportlehrer

Administration Langlauf

Renata Ragnacci
Sachbearbeiterin