Forchlauf

Feuer und Flamme fürs Laufen

Der Forchlauf ist ein Abend-Halbmarathon, welcher jährlich vom ASVZ organisiert wird. Teilnehmen dürfen nicht nur ASVZ-Teilnahmeberechtigte, sondern jede und jeder, der mit dem Laufvirus infiziert ist. Gestartet wird in 3 verschiedenen Kategorien (21.1 km / 15.1 km / 7.4 km) mit Nettozeitmessung.

Startzeiten

  • 19:00 Uhr für Strecken 21.1 km* und 15.1 km
  • 19:15 Uhr für Strecke 7.4 km

    * Für den Halbmarathon muss die Abzweigung beim Süessblätz (7.35 km) innert 52 Minuten passiert werden. Später eintreffende Läufer/-innen werden auf die mittlere Strecke umgeleitet.

     

Zielschluss

  • Späteste Zielankunftszeit ist für alle Strecken um 21:30 Uhr.
  • Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmende welche diese Zeit nicht erreichen können, bereits früher aus dem Rennen zu nehmen.

Start und Ziel

Sport Center Fluntern, Zürichbergstr. 196, 8044 Zürich
Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Tram Nr. 6 bis Endstation Zoo) wird empfohlen.

 

Umkleidegarderoben/Duschen und Wertsachendepot

  • Im Sport Center Fluntern sehen begrenzt Umkleidegarderoben sowie Duschen zur Verfügung.
  • Wertsachen können beim Wertsachendepot im Sport Center Fluntern abgegeben werden.
     

Verpflegung

  • Sponser Getränke beim Start/Ziel und Sponser Sportfood auf den beiden langen Strecken.
  • Snack und Grill-Angebot im Tennisbistro (neben Start-/Zielgelände).

Ab 2021 gibt es eine neue Onlineanmeldung. Der Ablauf ist noch offen und wird hier publiziert. Anmeldungen sollten voraussichtlich ab Januar 2021 möglich sein.

Der Event wird grösstenteils vom ASVZ sowie einem Beitrag von Swisslos finanziert.

  • Die Rangliste wird pro Strecke in die Kategorien Damen, Herren und Schüler unterteilt und ist direkt nach dem Lauf auf der Website einsehbar.
  • Es ist möglich, während dem Lauf von der mittleren (15.1 km) auf die lange (21.1 km) Strecke (oder umgekehrt) zu wechseln, sofern die Maximalzwischenzeit von 52 Minuten bei Kilometer 7.35 unterschritten wird.
  • Streckenwechsel von der langen (21.1 km) oder mittleren (15.1 km) zur kleinen Strecke 7.4 km (oder umgekehrt) müssen vorgängig per Mail an running@asvz.ch bis spätestens zum Anmeldeschluss gemeldet werden.
  • Es wird keine Siegerehrung durchgeführt.

Sicherheitskonzept (folgt)

 

Durchführung bei Wettergefahren
Mögliche Szenarien bei kurzfristiger Änderung der Wetterlage am Abend des Wettkamptages:

  • Startverschiebung um jeweils 30 Minuten.
  • Umleitung von der langen auf die mittlere oder kurze Strecke.
  • Kurzfristige Absage.

  • 2019 Fotos: Jan Sobotkiewicz
  • 2017 Fotos: Madlaina Walther
  • 2013 Fotos: Adrian Villiger, Zürich
  • 2012 Fotos: Kurt Dätwyler, Zürich
  • 2011 Fotos: Andrea Schneider, Hombrechtikon
  • 2010 Fotos: Andrea Schneider, Hombrechtikon

Die Schweizer Sporthilfe fördert Schweizer Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg an die Weltspitze. Eine Unterstützung, die insbesondere im Nachwuchsalter und in Randsportarten, wo mediale Präsenz, grosse Sponsoren und hohe Preisgelder ausbleiben, wichtig und wegweisend ist. Mit einer Fünfliber-Spende im Startgelände unterstützt du die Schweizer Sporthilfe und förderst damit die Olympiasieger, Welt- oder Europameister von morgen.

Kontakt

Verantwortung Forchlauf

Markus Urscheler
Hochschulsportlehrer

Administration Forchlauf

Astrid Burch
Sachbearbeiterin

Seite teilen