Psychologische Beratung

Mentale Fitness

Zu einem gesunden und leistungsfähigen Körper gehört auch ein starker und belastbarer Kopf. Wenn du deine sportlichen Ziele erreichen willst, musst du also auch deine Psyche bewusst trainieren.

Zum Sportfahrplan

Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Sportartenspezifische Informationen werden auf den entsprechenden Sportartenseiten publiziert.

Voraussetzung/Hinweise zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb

Folgende Voraussetzungen gelten:

  • Den Vorgaben des ASVZ-Schutzkonzepts ist Folge zu leisten.
  • Die Abstands- und Hygienevorschriften des BAG sind einzuhalten.
  • Die gültige Online-Einschreibung muss jederzeit vorgewiesen werden können.
  • Zusätzlich gelten die auf dieser Sportartenseite veröffentlichten Informationen und Verhaltensanweisungen zur Teilnahme am ASVZ-Sportangebot.
  • Merke: Im Sport kann der Mindestabstand nicht jederzeit eingehalten werden. Das Unterschreiten des Mindestabstands erhöht das Infektionsrisiko.
  • Werden die Vorgaben nicht eingehalten, kann ein 30-tägiger Ausschluss aus dem ASVZ ausgesprochen werden.

Mit deiner Einschreibung bzw. Anmeldung für ein ASVZ-Angebot bestätigst du, die oben aufgeführten Vorgaben einzuhalten sowie Kenntnis davon zu haben, dass das Unterschreiten des Mindestabstands ein erhöhtes Infektionsrisiko mit sich bringt. Weiter bestätigst du, Kenntnis davon zu haben, dass die zuständige kantonale Stelle dich nach einem Kontakt mit an Covid-19 erkrankten Personen kontaktieren kann. Sie hat die Kompetenz, eine Quarantäne anzuordnen.

Wichtig für die Teilnahme von Beratungs-Angeboten

  • Die Beratung kann je nach Bedürfnis des Kunden auch online stattfinden.
  • Physische 1:1 Beratungen finden in Beratungs- oder Sitzungsräumen statt. Treffpunkt ist vor dem ASVZ-Schalter des jeweiligen Sport Centers. Der Kunde wird vom Berater persönlich abgeholt.
  • Bei der Zutrittskontrolle muss die Terminbestätigung (E-Mail) vorgewiesen werden können.
  • Der Berater stellt die Stühle/Tische so auf, dass der Abstand von 1.5m jederzeit eingehalten werden kann.
  • Auf Wunsch können sowohl der Berater wie auch der Kunde persönliche Schutzmasken tragen.
  • Finden mehrere Beratungen nacheinander statt, wird ein Folgetermin frühestens nach einer Pause von 15 Minuten angesetzt. Der Raum wird in der Pause gelüftet.

Sportpsychologisches Training kann Techniken und Methoden der Entspannung / Aktivierung, Konzentration, Emotionskontrolle, Visualisierung, des Automatismus und der Selbstgespräche umfassen.

Das Angebot umfasst ein Einführungspaket von einer Beratungsstunde. Während dieser Zeit werden individuelle Anliegen und bereits vorhandene Ressourcen abgeklärt sowie mögliche Lösungsansätze aufgezeigt.

Du bestimmst danach den weiteren Beratungsverlauf mit und entscheidest, ob und wie weit du dein sportpsychologisches Training ausbauen willst.

Erstberatung (1 Beratungsstunde): CHF 50.- für Studierende / CHF 70.- für ASVZ-Berechtigte

Weitere Sitzungen: CHF 80.- für Studierende / CHF 100.- für ASVZ-Berechtigte

Sonja Nüssli

Lic. phil. Psychologin FSP, Eidg. dipl. Turn- & Sportlehrerin ETH
Mitglied der Swiss Association of Sport Psychology (SASP)

sonja.nuessli@amnis-motivationsfabrik.ch
www.amnis-motivationsfabrik.ch