Ernährungsberatung

Grundregeln einer sinnvollen Ernährung

Mit einem diplomierten Ernährungsberater besprichst du deine Fragen zu Gewichtskontrolle, Essgewohnheiten, alternativen Ernährungsformen und Sporternährung. Auf Wunsch erhältst du auf Basis einer genauen Analyse einen individuellen, zielgerichteten Ernährungsplan.

Zum Sportfahrplan

Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Sportartenspezifische Informationen werden auf den entsprechenden Sportartenseiten publiziert.

Voraussetzung/Hinweise zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb

Folgende Voraussetzungen gelten:

  • Den Vorgaben des ASVZ-Schutzkonzepts ist Folge zu leisten.
  • Die Abstands- und Hygienevorschriften des BAG sind einzuhalten.
  • Die gültige Online-Einschreibung muss jederzeit vorgewiesen werden können.
  • Zusätzlich gelten die auf dieser Sportartenseite veröffentlichten Informationen und Verhaltensanweisungen zur Teilnahme am ASVZ-Sportangebot.
  • Merke: Im Sport kann der Mindestabstand nicht jederzeit eingehalten werden. Das Unterschreiten des Mindestabstands erhöht das Infektionsrisiko.
  • Werden die Vorgaben nicht eingehalten, kann ein 30-tägiger Ausschluss aus dem ASVZ ausgesprochen werden.

Mit deiner Einschreibung bzw. Anmeldung für ein ASVZ-Angebot bestätigst du, die oben aufgeführten Vorgaben einzuhalten sowie Kenntnis davon zu haben, dass das Unterschreiten des Mindestabstands ein erhöhtes Infektionsrisiko mit sich bringt. Weiter bestätigst du, Kenntnis davon zu haben, dass die zuständige kantonale Stelle dich nach einem Kontakt mit an Covid-19 erkrankten Personen kontaktieren kann. Sie hat die Kompetenz, eine Quarantäne anzuordnen.

Wichtig für die Teilnahme von Beratungs-Angeboten

  • Die Beratung kann je nach Bedürfnis des Kunden auch online stattfinden.
  • Physische 1:1 Beratungen finden in Beratungs- oder Sitzungsräumen statt. Treffpunkt ist vor dem ASVZ-Schalter des jeweiligen Sport Centers. Der Kunde wird vom Berater persönlich abgeholt.
  • Bei der Zutrittskontrolle muss die Terminbestätigung (E-Mail) vorgewiesen werden können.
  • Der Berater stellt die Stühle/Tische so auf, dass der Abstand von 1.5m jederzeit eingehalten werden kann.
  • Auf Wunsch können sowohl der Berater wie auch der Kunde persönliche Schutzmasken tragen.
  • Finden mehrere Beratungen nacheinander statt, wird ein Folgetermin frühestens nach einer Pause von 15 Minuten angesetzt. Der Raum wird in der Pause gelüftet.

Erstberatung

Eine Erstberatung kann als Kurzberatung für allgemeine Fragen über Ernährung und Sport genutzt werden, oder aber, als Einleitung für eine detaillierte individuelle Ernährungs- und Sportberatung.

  • Informationsgespräch
  • Gegenseitiges Kennenlernen 
  • Ausführliche Sozial- und Ernährungsanamnese 
  • Persönliche Motivation für die Beratung 
  • Antworten auf ihre generellen Ernährungsfragen 
  • Wissen und Lösungsstrategien vermitteln 
  • Erwartungsabgleich 
  • Persönliche Ziele erstellen 
  • Unterstützung bei der schrittweisen Umsetzung

Dauer: maximal 60 Minuten
Kosten: CHF 50.–. Die Beratungsgebühr ist bar vor Ort zu bezahlen. Die Kosten für die Erstberatung werden nicht von den Krankenkassen übernommen.


Individuelle Ernährungsberatung

  • Ernährungs- und Verhaltensanalyse (Führung eines Ernährungs- und Verhaltensprotokolls)
  • Messung der Körperzusammensetzung 
  • Ermittlung, ob Mangelernährung, einseitige Ernährung, Bewegungsmangel, übermässiger Stress, Mangel an Flüssigkeitszufuhr oder Schlafmangel vorherrschen
  • Auswertung der Körperdaten
  • Genaue Empfehlungen, genaue Mengen, flexible Nahrungsmittelauswahl
  • Flexibler, bildunterstützter Ernährungsplan
  • Kombinationsbeispiele
  • Einkaufsliste und Einkaufsregeln
  • Trainingsprogramm für Zuhause
  • Ernährungsplan kann einfach angepasst werden, wenn sich das Bewegungspensum verändert
  • Schrittweise Anpassung aller Mahlzeiten

Dauer: Die Dauer der individuellen Ernährungsberatung hängt von Beratungsbedarf ab.
Kosten: Für individuelle Ernährungsberatung und Folgeberatungen richtet sich das Honorar nach den Richtlinien des Krankenversicherungsgesetzes (KVG). Die Beratungsgebühr ist stets bar vor Ort zu bezahlen. Die Kosten für die Ernährungsberatung werden nicht von den Krankenkassen übernommen. (Nur in seltenen Fällen bei entsprechender Zusatzversicherung).  

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation sind sowohl physische Beratungen vor Ort wie auch Online-Beratungen möglich.

Bitte kontaktieren Sie zwecks Terminvereinbarung John M. Loverain per Email oder telefonisch:
mario.loverain@asvz.ch
+41 78 886 31 31