Klettern

Der Tanz in der Vertikalen

Im ASVZ kannst du dank einem umfassenden und abwechslungsreichen Angebot das Klettern von Grund auf erlernen. Du hast die Möglichkeit bei uns deine ganze Kletterausbildung zu absolvieren und von einem ansprechenden Lager- und Trainingsangebot zu profitieren.
Damit du das Klettern stressfrei geniessen kannst, haben wir ein Ausbildungskonzept entwickelt. Wir empfehlen dir dich mit diesem vertraut zu machen und dich frühzeitig um eine allfällig benötigte Bescheinigung zu kümmern.

 

Aus Sicherheits- und Qualitätsgründen ist es wichtig, dass du unsere Ausbildungsstruktur kennst und unsere Voraussetzungen, wo verlangt, erfüllst. Alles, was du wissen musst, steht im Ausbildungskonzept Klettern.

Wir haben es uns zum Ziel erklärt dir den Spass am Klettern mit hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards zu vermitteln.

Veranstaltungen, die das BK-Niveau oder einen Outdoorkurs voraussetzen, können nur durch das Vorweisen einer gültigen Bescheinigung gebucht werden. Bitte entnimm der Ausschreibung zu deiner Veranstaltung die verlangten Voraussetzungen und kümmere dich, falls nötig, frühzeitig um eine Bescheinigung. Alles, was du über die Bescheinigung wissen musst, findest du im Ausbildungskonzept Klettern (S.10 – S.11).

Du kletterst schon lange, hast deine Ausbildung nicht beim ASVZ absolviert und glaubst du hast dieselbe Leistungsstufe und die gleichen Standards wie die Teilnehmer nach erfolgreichem Bestehen des Basiskurses? Dann hast du die Möglichkeit an einem Skill Check & Training teilzunehmen.

Bitte studiere das Ausbildungskonzept Klettern vor der Anmeldung zum Skill Check & Training.

Wann finden Skill Check & Training statt?
Skill Check & Training finden nur während dem Frühjahrssemester statt, die Angebote findest du hier. Informiere dich frühzeitig über die Voraussetzungen zu der Veranstaltung für die du dich anmelden möchtest.

Wichtige Voraussetzungen für das BK-Niveau:

  • Lückenloser Partnercheck
  • HMS-Sicherungsmethode kennen
  • Persönliche Sicherungsmethode einwandfrei beherrschen
  • Methoden bei Gewichtsunterschieden kennen und anwenden
  • Sicher vorsteigen
  • Sicher sichern
  • Stürzen im Vorstieg
  • Sturz im Vorstieg halten
  • Toprope einrichten

Bis anhin hast du mit dem Halbmastwurf oder einem Tuber gesichert und möchtest nun auf einen Halbautomaten umsteigen. Wir bieten dir zwei Kurse an, in denen du unter fachkundiger Leitung den korrekten Umgang mit einem der beiden, in unseren Breitengraden am häufigsten verwendeten, Halbautomaten erlernen kannst. Wir schulen dich auf folgenden zwei Geräten:

  • Smart Kurs findet in Winterthur oder Uster statt.
  • Grigri Kurs findet in Winterthur oder Uster statt
  • In einer Privatlektion kannst du dir ebenfalls das nötige Knowhow holen

Hier hast du die Möglichkeit bei einer 1:1 Betreuung individuell das zu lernen, was du brauchst, um auf deinem Weg in der Vertikalen weiter zu kommen. Egal, ob du ein privates Techniktraining, einen Trainigsplan zusammenstellen, ein neues Sicherungsgerät erlernen oder an deiner Sturzangst im privaten Rahmen arbeiten möchtest, du bestimmst den Inhalt und das Lerntempo. Bei Privatlektionen arbeiten wir mit max. 2 Personen, das heisst du kannst auch mit deinem Klettergspändli kommen.

Suchst du eine Trainingspartnerin oder einen Trainingspartner? Oder hast du Lust dich einfach mal mit Gleichgesinnten auszutauschen? Gemeinsam klettern macht Spass und motiviert. Daher treffen wir uns während dem Semester 1x/Monat um gemeinsam unser Hobby und Herzblut auszuüben, neuste Trainingsmethoden zu testen und über den Klettergott und die Welt zu sprechen.

Die Kletter-Community ist dein soziales Netzwerk für die Vertikale!

Gut zu Wissen:

  • Diese Treffen sind offen für jedes Niveau. Egal ob Einsteiger oder Crack alles, was du brauchst ist eine gültige Bescheinigung (mind. BK-Niveau)
  • Anmeldungen laufen ausschliesslich über die Online-Einschreibung (siehe Inhalt im nächsten Abschnitt)
  • Seile werden vom ASVZ zur Verfügung gestellt
  • Diese Treffen sind für dich kostenlos
  • Die Kletter Community findet nur statt, wenn sich mind. 6 Personen eingeschrieben haben. Ansonsten wird die Lektion 24 Stunden vor Beginn abgesagt und Du wirst per E-Mail informiert.

 

Für Kletter-Lektionen in den Kletterhallen GRIFFIG in Uster und 6a plus in Winterthur musst du dich vorgängig online einschreiben, um dir damit einen Platz in der Lektion zu reservieren.

Folgendes musst du dazu wissen:

  • Online-Einschreibung ist 5 Tage vor der betreffenden Lektion um 09:00 Uhr möglich. Solltest du doch nicht an der Lektion teilnehmen können, musst du dich bis 120 Minuten vor Beginn der Lektion abmelden. 
  • Nach erfolgreicher Einschreibung erhältst du ein Bestätigungs-Mail.
  • Im Falle von Nichterscheinen nach getätigter Reservation behalten wir uns das Recht vor, dich für die Dauer von 10 Tagen von der Möglichkeit der Online-Einschreibung auszuschliessen.
  • Eine Anleitung, wie du dich für eine Lektion einschreibst, findest du hier.

Du möchtest deine persönlichen Grenzen verschieben und zum nächsten Schwierigkeitsgrad vordringen, weisst aber nicht wie? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! Der Basiskurs ist Voraussetzung.

Der Kurs, um zu erfahren wie du deine Sturzangst überwinden und deine Fertigkeiten im Bereich des Sicherns verbessern kannst. Nach erfolgreichem Bestehen, solltest du dich beim Sichern sattelfest fühlen und das Stürzen sollte für dich zu einem natürlichen Element des Kletterns werden. Der Basiskurs ist Voraussetzung.

Alpin
Dieser Kurs richtet sich an alle, die selbständig einfache Mehrseillängenrouten klettern möchten. Der Basiskurs ist Voraussetzung.

Sportklettern
Dieser Kurs richtet sich an alle, die in Klettergärten selbständig klettern möchten. Der Basiskurs ist Voraussetzung.

Im Winter kannst du mit Steigeisen und Pickel gefrorene Wasserfälle besteigen. Wir bieten dir jedes Jahr die Gelegenheit an 2 Schnuppertagen diese faszinierende Sportart auszutesten. Bitte beachte, dass du hierfür eine gültige Bescheinigung brauchst und dass hier die Ausrüstungsliste Winter zum Tragen kommt.

Cold Ice burning arms, definitiv nichts für Warmduscher!

Was gibt es Schöneres als für einen Tag die Stadt zu verlassen und sich draussen in der Natur mit Gleichgesinnten die Finger am warmen Fels lang zu ziehen? Gemütliches Beisammensein, gemeinsam Projekte Knacken, neue Leute kennenlernen, Routen spulen, egal was dein Herz begehrt, komm mit und leb deine Träume! Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Tag am Fels mit dir.

Ablauf:

Kurz vor jedem bevorstehenden Klettertag wird an die Interessenten des Klettertages eine Information mit allen Details zum nächsten Ausflug gesendet. Darin enthalten ist auch der Link zur Ausschreibung und Anmeldung. Melde dich jetzt für das Klettertag Infomail an, so wirst du rechtzeitig über den bevorstehenden Klettertag informiert.

 

3 Schritte zur vollständigen Ausrüstung

  • Schau in der Ausschreibung zur Veranstaltung was du alles mitnehmen musst.
  • Studiere die entsprechende Rubrik in der Ausrüstungsliste Sommer genau. Dieser entnimmst du was du vom ASVZ ausleihen kannst und was nicht.
  • Brauchst du etwas, das wir dir nicht zur Verfügung stellen können, dann wende dich an Ruedi Bergsport. Unser Partner rüstet dich für unsere Veranstaltungen zu super Konditionen aus! Einfach mit deiner gültigen Legi und deiner Anmeldebestätigung für den gewünschten Kurs/das gewünschte Lager vorbei gehen und profitieren.

Eigenes Material
Wer eigenes Material mitbringt ist selber dafür verantwortlich, dass dieses den heutigen Sicherheitsstandards genügt

Deine Meinung interessiert uns! Hilf mit unser Angebot laufend zu verbessern und deinen Bedürfnissen anzupassen. Hier kannst du dein Feedback hinterlegen. Vielen Dank!

Kontakt

Disziplinverantwortliche Klettern

Dalia Hamdy
Hochschulsportlehrerin

Administration Klettern

Kim Eschmann
Sachbearbeiterin