Paddeln

Ausdauertraining im Zürichsee

Bestes Fitness- und Ausdauertraining für Schulter-, Rücken- und Gesässmuskulatur. Für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene, für trainierende Wellenreiterinnen und Fitness-Paddler bieten wir mehrmals wöchentlich geleitete Trainings und Workouts in der Badi Wollishofen an.

Zum Sportfahrplan

Voraussetzung zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb
Der ASVZ-Sportbetrieb richtet sich nach einem übergeordneten Schutzkonzept sowie nach einem darauf abgestimmten Schutzkonzept für Sportanlagen. Die grundsätzlich zu beachtenden Verhaltensregeln sowie Informationen zur Teilnahme am ASVZ-Sportbetrieb findest du hier. Sie sind verbindlich.

Spezifische Verhaltensregeln und Informationen für die Sportart Paddeln

  • Im Zuge der Corona-Massnahmen ist neu eine Teilnahme mit privatem Board nur via Online-Einschreibung möglich.

Zwischen Mai und Ende Oktober finden in der Badi Wollishofen Trainings und Workouts statt.

Trainings
Angesprochen sind sowohl Wellenreiter*innen wie auch Schwimmer*innen und Ausdauersportler! Das Training eignet sich gleichermassen für Wellenreiter*innen und Fitness-Paddler! Trainingsplan

Einsteiger*innen erhalten in den Trainings für alle Niveaus eine Einführung und paddeln dann in der langsameren Gruppe mit. Mittlere und Fortgeschrittene haben ein schnelleres, intensiveres Training und legen eine grössere Distanz zurück.

Die Tempotrainings eignen sich nur für Mittlere und Fortgeschrittene mit Trainingspraxis. Einsteiger und Untrainierte werden dem Tempo nicht folgen können.

Workouts
Möchtest du deine Paddeltechnik verbessern und die Position auf dem Board optimieren? Mit dem Surfers Workout bist du bestens gerüstet für die nächsten Surfferien. Im Rahmen unserer Workouts bieten wir für Fortgeschrittene während jeweils 4 aufeinanderfolgenden Wochen ein intensives, wöchentliches Training an: Kursplan

Für Paddel-Trainings musst du dich vorgängig online einschreiben, um dir damit einen Platz und ein Board in der Lektion zu reservieren.

Folgendes musst du dazu wissen:

  • Solltest du doch nicht an der Lektion teilnehmen können, musst du dich rechtzeitig vor Beginn der Lektion abmelden. 
  • Im Falle von Nichterscheinen nach getätigter Reservation behalten wir uns das Recht vor, dich für die Dauer von 10 Tagen von der Möglichkeit der Online-Einschreibung auszuschliessen.
  • Sei rechtzeitig am Treffpunkt Badi Wollishofen.
  • Eine Anleitung, wie du dich für eine Lektion einschreibst, findest du hier.

Der Eintritt in die Badi Wollishofen zu den ASVZ Trainings ist kostenlos.
Wer bereits vor dem Treffpunkt in die Badi will, muss als Badegast einen regulären Eintritt bezahlen.

Schlössli mit gelbem Kleber
Alle Teilnehmenden von ASVZ Kursen und Trainings in der Badi Wollishofen brauchen ein Schlössli für die Garderobe. Das Schlössli muss zwingend einen gelben Kleber tragen! Wenn du den noch nicht hast, kriegst du ihn beim Einlass in die Badi von den Trainingsleitenden.

Die Paddeltrainings finden gemäss Ausschreibung immer statt, auch bei Regen.

Sollte aufgrund von Sturm oder Gewitter ein Training aus Sicherheitsgründen erschwert oder nicht möglich sein, werden die Trainingsleitenden das Training kurzfristig vor Ort anpassen oder absagen.

Bei unsicherer Wetterlage bitte weder auf dem Sekretariat noch den Trainingsleitenden direkt anrufen. Die Trainingsleitenden entscheiden erst unmittelbar zum Trainingsbeginn, ob und in welcher Form das Trainings durchgeführt wird.
 

ASVZ-Leihboard
Wer sich via Online-Einschreibung einen Platz reserviert, hat ein ASVZ Board zur Verfügung. Wir haben diverse Boardlängen und -volumen zur Verfügung, für Einsteiger bis Fortgeschrittene. Je kleiner das gewählte Board, umso anstrengender.

Privates Board & Depot
Wenn du ein eigenes Wellenreit-Board hast, nimm es mit, egal wie alt und in welchem Zustand. Die Leash kannst du zu Hause lassen. Du kannst dein Board für die ASVZ-Paddeltrainings bis Ende August in der Badi Wollishofen einlagern.

  • Private Boards müssen an der Nose von beiden Seiten mit Namen und Mobile-Nr. angeschrieben sein
  • Boards, welche nicht angeschrieben sind oder länger als 2 Wochen ungenutzt rumstehen, werden weggestellt.
  • Ausserhalb der Trainingszeiten besteht aber kein Zugang zum eingelagerten Material.
  • Board spätestens nach dem letzten Training der Saison mitnehmen, sonst wird es entsorgt.

Im Zuge der Corona-Massnahmen ist eine Teilnahme mit privatem Board nur via Online-Einschreibung möglich.

Surfanzug/Neopren
Du kannst immer Deinen privaten Neopren mitbringen! 2021 können in der Badi wieder Neopren ausgeliehen werden. Dies erfolgt zwingend via Stecken der Legi oder einer Ausweiskarte. Die Neopren müssen nach jedem Training unter der Dusche gründlich ausgewaschen und inside-out aufgehängt werden. Die Neopren werden nach jedem Training mit Sprühdesinfektion behandelt.
Verkauf: Am Check-in können occ. Neopren, spontan und solange Vorrat, vor Ort gekauft werden. Melde Dich bei den Trainingsleitenden.
Preise: Shorty: CHF 60.— / lang/lang: CHF 80.—
Bezahlung: via TWINT (mit Namen und Betreff!) oder genau abgezählt in die ASVZ Barkasse (keine Wechselgeld!)

Limefarbenes oder Gelbes Lycra, Shirt
Alle Teilnehmenden (SUP/Paddeln) bringen obligatorisch ein limefarbenes oder gelbes Lycra/Shirt mit. Andere Farben werden nicht zugelassen! Eine Ausleihe ist nicht möglich.
Verkauf: TN, die kein eigenes gelbes oder limefarbenes Lycra/Shirt haben, können, solange Vorrat, vor Ort ein O’Neill Lycra mit Sonnenschutzfaktor 50 kaufen:

Preise:

  • Lycra O’Neill, occ. mit ASVZ Aufdruck: CHF 15.—
  • Lycra O’Neill, NEU, ohne ASVZ Aufdruck: CHF 20.—
  • Lycra O’Neill, NEU, mit ASVZ Aufdruck: CHF 25.—

Bezahlung: via TWINT (mit Namen und Betreff!) oder genau abgezählt in die ASVZ Barkasse (keine Wechselgeld!)

Videos Mobilisation und Cooldown aus den ASVZ Trainings und Kursen!

Mit Mobilisation bereitest Du Dich dynamisch auf deine nächste Aktivität vor; mit Cooldown kommt Dein System wieder runter und die Muskulatur wird gedehnt.

Mobilisation | Warmup
Cooldown | Stretching

Kontakt

Disziplinchef Paddeln

David Trmal
Hochschulsportlehrer

Administration Paddeln

Mirjam Arnet
Sachbearbeiterin